Die häufigsten Fehlerquellen
Funknetz geht nicht
Das Funknetzwerk ist sehr langsam
PC meldet “Netzwerkadresse beziehen”

Die häufigsten Fehlerquellen

Die häufigsten Fehlerquellen in einem Wlan Netzwerk sind:

  • Kabelproblem (Stromversorgung, DSL-Kabel, etc.)
  • DNS-Server nicht erreichbar (Der DNS-Server des Providers ist vorrübergehend nicht erreichbar. Test http://193.99.144.80 sollte auf heise.de verweisen)
  • Access Point wurde umkonfiguriert (Kann der Fehler nicht gefunden werden hilft manchmal nur die Werkseinstellungen zu laden)
  • Falsche IP-Adresse vergeben
  • Verschlüsselungsmodus wird nicht unterstützt
  • Access Point ausser Reichweite (Oder am Rande der Reichweite, wodurch manchmal eine Verbindung hergestellt werden kann und manchmal nicht)

Funknetz geht nicht

Mögliche Ursache 1:

Funktioniert das Funknetzwerk gar nicht kann die an falsch eingestellten Kanälen oder einer falsch ausgewählten Verschlüsselung liegen.

Lösung:

Starten Sie eine manuelle Verbindung auf Ihren Access Point. Deaktivieren Sie vorrübergehend alle Verschlüsselungen. Aktivieren Sie die Übertragung ihres SSID (Broadcasting). Der Access-Point sollte nun von der WLAN-Karte gefunden werden. Funktioniert eine Verbindung mit dem Router kann eine Verschlüsselung nachträglich wieder aktiviert werden.

Mögliche Ursache2:

Verwenden sie ein in ein Laptop integriertes WLAN-Modul überprüfen Sie ob dieses Betriebsbereit ist. Bei manchen Notebooks kann man die WLAN Karte zum Stromsparen deaktivieren. In manchen Konfigurationen deaktiviert sich das WLAN automatisch wenn es nicht verwendet wird.

Lösung:

Aktivieren Sie das WLAN Modul an ihrem Laptop.

Das Funknetzwerk ist sehr langsam:

Wenn die Drahlosverbindung lahmt, kann dies viele Ursachen haben. Im folgenden stellen wir Ihnen die häufigsten Ursachen von Verbindungsproblemen dar. Versuchen Sie folgende Punkte zu überprüfen:

  • Die Entfernung von WLAN-Karte und Router ist zu gross (Wände zu dick)
  • Es befinden sich zu viele Störgeräte im Umfeld (Mikrowelle, Schnurlostelefon)

PC meldet “Netzwerkadresse beziehen”:

Meldet ein PC bzw. die Netzwerkkarte stetig die Meldung “Netzwerkadresse beziehen, wurde zwar der Netzwerkschlüssel korrekt eingegeben aber es kann trotzdem keine Verbindung zum WLAN hergestellt werden. Dies kann verschiedene Ursachen haben:

  • Es stehen keine Netzwerkadressen mehr bereit (DHCP-Adresspool)
  • Die Vergabe von DHCP-Adressen funktioniert nicht richtig
  • Treiberprobleme (mehr dazu unter WLAN Treiber)

Ein Aus- und wieder Einschalten (sofern möglich) der Netzwerkkarte kann den Fehler teilweise auch beheben.